Ave Maria

Das “Ave Maria” wird neben dem “Vater Unser” im Rosenkranzgebet gesprochen. Es ist ein wichtiges katholisches Gebet. Das Ave Maria (lat. für “Gegrüßet seist du Maria”) besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil geht es um die Verkündigung der Geburt Jesu durch den Engel Gabriel (Lk 1, 42). Im zweiten Teil wird um Beistand gebeten, Beistand für die Sünder und auch in der Todesstunde.

Text auf Latein:

Ave Maria, gratia plena;

Dominus tecum;

benedicta tu in mulieribus,

et benedictus fructus ventris tui, Iesus.

Sancta Maria, Mater Dei,

ora pro nobis peccatoribus

nunc et in hora mortis nostrae.

Amen.

Text auf Deutsch:

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade.

Der Herr ist mit dir.

Du bist gebenedeit unter den Frauen

und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.

Heilige Maria, Mutter Gottes,

bitte für uns Sünder

jetzt und in der Stunde unseres Todes.

Amen.

Zuletzt angesehen