Abendmahl

Beim Abendmahl kommen Christen zusammen, um miteinander das Brot und den Wein zu teilen. Jesus feierte zusammen mit seinen Jüngern das letzte Abendmahl und sagt zu ihnen: “Dies ist mein Leib” und “Dies ist mein Blut” (vergl. Mt 26, 17-30). So wollte er auch nach seiner Kreuzigung mit seinen Jüngern verbunden bleiben. Während des Abendmahls hat Jesus seinen Jüngern aufgetragen, dieses auch in der Zukunft in dieser Weise fortzuführen.

Noch heute wird das Abendmahl in vielen Gottesdiensten und Kirchen weltweit in Gemeinschaft gefeiert. Dabei gedenkt man Christus und seinem Tod am Kreuz. Der Wein im Kelch erinnert an Jesu Blut und der Laib Brot an seinen Leib, also seinen Körper.

Zuletzt angesehen