Firmpate

Der Firmpate ist der persönliche Begleiter, der dem Firmling während dieses Sakramentes zur Seite steht und ihm in seinem Glauben bestärkt.

Voraussetzungen

Die Voraussetzung um Firmenpate zu werden sind zum einen das Vollenden des 16. Lebensjahres und zum anderen müssen sie selbst katholisch getauft und gefirmt sein. Es ist nicht vorgeschrieben, dass der Taufpate auch der Firmenpate des Kindes sein sollte, es ist aber eine Empfehlung der katholischen Kirche. Der Firmling kann sich seinen Firmenpaten frei aussuchen.

Aufgaben

Die wichtigste Aufgabe eines Patens ist die Begleitung auf dem Glaubensweg des Firmlings. Er soll die Fragen des Gläubigen beantworten und ihm in allen Lebenslagen beistehen und Kraft geben.

Während des Sakraments der Firmung hat der Firmenpate die Aufgabe hinter dem Firmling zu stehen und ihm die Hand auf die Schulter zu legen. Dies soll ein Zeichen der Unterstützung und Verbundenheit darstellen.

Zuletzt angesehen