Sprüche zu Weihnachten

 

Weihnachten ist das Fest der Liebe, an dem wir die Geburt von Jesus Christus feiern. Zu diesem Anlass wollen wir der Familie und Freunden unsere Liebe durch Geschenke und liebe Worte zeigen. Oft werden in der Weihnachtszeit Karten an Bekannte und Freunde geschickt, die mit einem schönen Spruch versehen sind. Den passenden Spruch für den Weihnachtsgruß zu finden stellt sich oft als Herausforderung dar. Möchte man lieber einen religiösen Spruch oder Bibelvers verwenden oder lieber einen Segenswunsch für die Weihnachtszeit und das kommende Jahr überbringen?

Auf dieser Seite finden Sie eine große Auswahl an Grüßen, Sprüchen, Gedichten und Bibelversen, die sich perfekt für einen Weihnachtsgruß eignen.
Sind Sie auch noch auf der Suche nach der passenden Karte zu Ihrem ausgewählten Spruch? Dann schauen Sie sich gerne hier um und finden Sie die passende Weihnachtskarte für Ihre lieben Worte.

Bibelverse

 

  • Denn Gott hat seine Engel ausgeschickt, damit sie dich schützen, wohin du auch gehst. Sie werden dich auf Händen tragen, damit du nicht über einen Stein stolperst.
    - Psalm 91, 11-12

 

  • Jesus sagt: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, bleibt nicht im Dunkeln, sondern folgt dem Licht, das ihn zum Leben führt. 
    -  Johannes 8, 12)

 

  • Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht. Ich verkünde euch eine Botschaft, die das ganze Volk mit Freude erfüllt. Euch ist der lang ersehnte Retter geboren, es ist Christus, der Herr.
    - Lukas 2, 10-11

 

  • Ich bin als Licht in die Welt gekommen, damit jeder, der an mich glaubt, nicht länger in Dunkelheit leben muss.
    - Johannes 12, 46

 

  • Das wahre Licht, Das da erleuchtet jeden Menschen, kam in die Welt. Er war in der Welt. Die Welt ist durch ihn geworden, Und doch hat die Welt ihn nicht erkannt. Er kam in sein Eigentum, Aber die Seinen nahmen ihn nicht auf. Allen aber, die ihn aufnahmen, Gab er Macht Kinder Gottes zu werden. 
    - Johannes 1, 8-12, Die Bibel

 

  • Eimal im Jahr sollt ihr mir ein Fest feiern: ... und das Fest der Lese am Ausgang des Jahres, wenn du den Ertrag deiner Arbeit eingesammelt hast vom Felde. 
    - 2. Buch Mose 23,14+16b, Die Bibel

 

  • Ein Kind ist uns geboren, ein Sohn ist uns gegeben; und die Herrschaft ruht auf seiner Schulter; und man nennt seinen Namen: Wunderbarer, Ratgeber, starker Gott, Ewig-Vater, Friedefürst.  
    - Jesaja 9,5, Die Bibel

 

  • Unsere Heimat aber ist im Himmel. Von dort her erwarten wir auch Jesus Christus, den Herrn, als Retter, der unseren armseligen Leib verwandeln wird in die Gestalt seines verherrlichten Leibes, in der Kraft, mit der er sich alles unterwerfen kann.
    - Philipper 3,20-21
Zuletzt angesehen