Beratung +49 (0) 2561 / 60 70 100 Kostenloser DE Versand ab 75€ Ihr Fachhändler seit 2004, Ursprung Eggerode

Von guten Mächten

Von guten Mächten

Das Lied "Von guten Mächten wunderbar geborgen" ist wohl den meisten von uns ein Begriff. Es gibt Hoffnung in allen Lebenslagen und passt zu vielerlei Anlässen. Hier kurz die Geschichte des im Dezember 1944 von dem evangelischen Theologen Dietrich Bonhoeffer verfassten Textes:

Im Jahre 1906 geboren, war Bonhoeffer zum Zeitpunkt von Hitlers Machtergreifung bereits ein engagierter junger Theologe mit internationalen Kontakten. Er nahm aus tiefster Überzeugung teil am deutschen Widerstand, setzte sich für die verfolgten Juden ein, wurde 1943 von der Gestapo verhaftet und noch kurz vor Kriegsende im KZ Flossenbürg hingerichtet.

Angesichts der schrecklichen Dinge, die er dort sah und erlebte, schrieb Bonhoeffer im Dezember 1944 das Gedicht "Von guten Mächten". Beigelegt dem letzten Brief an seine Verlobte, wurde es zu seinem geistlichen Vermächtnis nicht nur an diese, sondern an uns alle.

Hoffnung und Zuversicht strahlt aus den Worten dieses mutigen Mannes, der den Tod bereits vor Augen hatte und sich dennoch in Gott geborgen wusste. Wie groß ist doch die Kraft, die uns der Glaube verleiht! Die Geschichte des Liedes ist eine besondere, aber sein Sinn und Inhalt lässt sich auf viele Situationen übertragen.

 

Schenken auch Sie Hoffnung und Zuversicht mit dem ergreifenden Text von Dietrich Bonhoeffer. Sie finden in unserem Sortiment entsprechende Spruchkarten in verschiedener Ausführung, unter anderem auch als Trauerkarte. Tischkerzen mit dem aufgedruckten Lied-Text sind immer ein beliebtes Geschenk, ebenso Spruchkreuze aus Holz, Glas oder Bronze. Als exklusiver und sinnvoller Wandschmuck dient der Text auf einer hübsch gestalteten Schiefertafel oder im Glasrelief.

Von guten Mächten Das Lied "Von guten Mächten wunderbar geborgen" ist wohl den meisten von uns ein Begriff. Es gibt Hoffnung in allen Lebenslagen und passt zu vielerlei Anlässen.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Von guten Mächten

Von guten Mächten

Das Lied "Von guten Mächten wunderbar geborgen" ist wohl den meisten von uns ein Begriff. Es gibt Hoffnung in allen Lebenslagen und passt zu vielerlei Anlässen. Hier kurz die Geschichte des im Dezember 1944 von dem evangelischen Theologen Dietrich Bonhoeffer verfassten Textes:

Im Jahre 1906 geboren, war Bonhoeffer zum Zeitpunkt von Hitlers Machtergreifung bereits ein engagierter junger Theologe mit internationalen Kontakten. Er nahm aus tiefster Überzeugung teil am deutschen Widerstand, setzte sich für die verfolgten Juden ein, wurde 1943 von der Gestapo verhaftet und noch kurz vor Kriegsende im KZ Flossenbürg hingerichtet.

Angesichts der schrecklichen Dinge, die er dort sah und erlebte, schrieb Bonhoeffer im Dezember 1944 das Gedicht "Von guten Mächten". Beigelegt dem letzten Brief an seine Verlobte, wurde es zu seinem geistlichen Vermächtnis nicht nur an diese, sondern an uns alle.

Hoffnung und Zuversicht strahlt aus den Worten dieses mutigen Mannes, der den Tod bereits vor Augen hatte und sich dennoch in Gott geborgen wusste. Wie groß ist doch die Kraft, die uns der Glaube verleiht! Die Geschichte des Liedes ist eine besondere, aber sein Sinn und Inhalt lässt sich auf viele Situationen übertragen.

 

Schenken auch Sie Hoffnung und Zuversicht mit dem ergreifenden Text von Dietrich Bonhoeffer. Sie finden in unserem Sortiment entsprechende Spruchkarten in verschiedener Ausführung, unter anderem auch als Trauerkarte. Tischkerzen mit dem aufgedruckten Lied-Text sind immer ein beliebtes Geschenk, ebenso Spruchkreuze aus Holz, Glas oder Bronze. Als exklusiver und sinnvoller Wandschmuck dient der Text auf einer hübsch gestalteten Schiefertafel oder im Glasrelief.

Zuletzt angesehen